aktuell

„Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ von Christian Dietrich Grabbe soll unsere erste Zusammenarbeit im neuen Team werden. In dem aberwitzigen Stück geht es um ein paar gescheiterte Existenzen, deren Leben vom auf die Erde verstoßenen Teufel ordentlich aufgemischt wird. Der 200 Jahre alte Text des verkrachten Provinz-Dichters wird von uns tagesaktuell gelesen und dient als markige Grundlage für ein unterhaltsames Schauspieler-Theater, das ganz auf die Kunst seiner Darsteller baut und die Fantasie der Zuschauer mit verblüffend einfachen Mitteln in Gang setzt.

Jule Richter

Wir haben die ersten 4 Vorstellung bis Jahresende 2019 nun erst einmal gespielt und für März 2020 bereits zwei weitere Termine gemacht.
Neuigkeiten erfahren Sie natürlich zuerst hier auf diesen Seiten. Bleiben Sie uns gewogen!
Wir freuen uns auf Sie!