Sie sind hier:
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Suche

Theatrikos

Freies Theater

“Der Yeti“

oder "Der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Affenwerdung des Menschen"

von Carl Ceiss

SEISMOCORDER VERLAG, BERLIN

Uraufführung

Plakat

 

Krause hat eben seine Arbeit verloren, weil das Glühlampenwerk, in dem er schon seit DDR - Zeiten angestellt war, wegen mangelnder Nachfrage und billiger Konkurrenz aus Fernost geschlossen wurde. Nur halbherzig streiken die Betroffenen; man ist desillusioniert und das Konkursausfallgeld vom Arbeitsamt winkt - da ist Krause sehr bald der Letzte auf dem Streikposten.
Von nun an geht es mit ihm rapide abwärts. Auf seinem Irrweg durch Sozialämter, Psychiatrie und Kriminalität entwickelt unser Antiheld jedoch zunehmend Humor und eine ganz neue, eigene Weltsicht. Krause stellt sich bewusst als Außenseiter dar und nutzt die Chance, somit auch an keine Regel des gesellschaftlichen Zusammenlebens mehr gebunden zu sein, um sich auf die Art wenigstens Luft zu verschaffen.
Zuletzt, bereits wie ein wildes Tier im städtischen Park hausend, erfüllt er das Szenario des im Park lebenden Monsters, nimmt den Yeti als seine neue Daseinsform an, verliert die menschliche Sprache, ist nun sprachlos, und entschwindet in den Wahnsinn.
Ein Rebell im Kleinen, dessen ungelenke Aggression sich nur gegen ihn selbst richten konnte; die Implosion eines Aufbegehrens.
Das Stück ist eine Parabel über die Verrohung des menschlichen Miteinanders unter dem Druck des immer härter werdenden Wettbewerbes; die Geschichte eines sozialen Abstiegs in einer überhöhten, aberwitzigen und bei aller bedrückenden Ernsthaftigkeit des Themas, oftmals urkomischen Form.

 

Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00ac5b1/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 100